22. März 2019

Kaktus-Avocado-Salat

Auch wenn es keine wissenschaftlichen Beweise dafür gibt, werden dem Kaktusblatt durchaus Superfood-Eigenschaften nachgesagt: Seine Ballaststoffe und das enthaltene Pectin sollen dabei helfen, den Cholesterinwert und den Blutzucker zu senken. Der Kaktus-Extrakt soll außerdem antioxidativ und harntreibend wirken. Letzteres soll das Abnehmen unterstützen.

ZutatenKaktus Salat

  • 2 Blätter Opuntien   
  • 1 süße Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 1 Avocado “HASS”
  • 1 Limette
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 Bund Koriander

 Zubereitung

Die Blätter der Opuntie  waschen, von den Dornen befreien und die Kanten entfernen. Die Blätter in kleine Stücke schneiden. Wasser in einem Topf erhitzen und mit Opuntie mit hell-gelben FeigenSalz abschmecken. Die Opuntien Avocado HASSund die klein gehackte Zwiebel hinzugeben und zirka 20 bis 25 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind. Das Wasser abgießen. Die gekochten Opuntien-Blätter und Zwiebeln mit klein geschnittenem Koriander und den restlichen Zutaten in einer großen Schüssel mischen und mit Limettensaft, Pfeffer und Salz abschmecken. Dann zum Abkühlen in den Kühlschrank geben. Zum Servieren kann der Salat bei Bedarf mit Avocadoscheiben der Sorte „HASS“ und Frischkäse garniert werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

D, UK, DK, N, S, FIN, RUS, F, ES, Pl, CHN , UA