8. Dezember 2019
News-Ticker

Poree-Kuchen

Porree-Kuchen

 

 

 

 

 

Zutaten

  • 5 Stangen            Porree        
  • 1 Paket                 Hefeteig, Kühlregal, rund      
  • 5                            Eigelb
  • 3 EL                      Olivenöl, vergin extra   
  • 300g                     Sahne        
  • 250 g                    Speck, durchwachsen
  • 200 g                    Emmentaler, gerieben  
  • etwas                    Salz, Pfeffer
  • etwas                    Muskat, frisch, gerieben

Zubereitung

Den Hefeteig ausrollen, in eine passende runde Springform legen und die Ränder am Porree-Kuchenoberen Springformrand abschneiden oder zurückdrücken. Die gewaschenen Porreestangen durch zwei Längsschnitte vierteln und dann quer in kleine Stücke schneiden. Den Porree in einer Pfanne mit etwas Öl bei schwacher Hitze anschwitzen, bis er weich ist. In einem Rührgefäß die Eigelbe und die Sahne verrühren. Den durchwachsenen Speck in kleine Würfel schneiden und mit dem geraspelten Emmentaler und den Pilzen vermischen. Den etwas abgekühlten Porree in die mit dem Teig ausgelegte Springform füllen, mit Pfeffer und Porree-Kuchen mit Karotteneiner Prise Muskat würzen, das Käse-Speck-Pilz-Gemisch gleichmäßig darüber verteilen und die Hälfte der mit Eigelb verrührten Sahne darübergießen. Vorsichtig mit einer Gabel überall gleichmäßig die bisher eingebrachte Masse punktfürmig auseinanderdrängen, damit die Sahne auch in tiefere Schichten gelangen kann. Dabei darf der Teig nirgends beschädigt werden. Dann den Rest der Sahne-Eigelb-Mischung darauf verteilen. Die Form in den auf 200°C vorgeheizten Backofen (Umluft 180°C) auf der mittleren Schiene 30 Minuten backen. Schmeckt lauwarm am besten.

Rezept-Abwandlung mit blanchierten Karottenstreifen und Champignons:

Porreekuchen mit KarottenstreifenStatt Hefeteig wird nun Blätterteig als TK-Ware genommen.  Neu hinzu kommen mit einem Sparschäler in Streifen geschnittene Karotten sowie zerkleinerte Champignons, gewürfelt oder in Scheiben. Diese beiden neuen Komponenten werden mit dem abgekühlten Porree vermengt und in die dieses Mal mit Blätterteig ausgelegte Springform gegeben. Weiter siehe Zubereitung zu Porree-Kuchen mit Speck.


 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




D, UK, DK, N, S, FIN, RUS, F, ES, Pl, CHN , UA