21. März 2019

Kabeljau nach Bahia-Art

ZutatenKabeljau-Filet

  • 6 kleine Fischfilets (z.B. Kabeljau)
  • 2 kleine TomatenChili, brennt wie Feuer
  • 2  Schalotten
  • Knoblauchzehen
  • 1  Chilischote, rot, scharf
  • 1 kleine Paprikaschote, rot
  • 150 ml Kokosmilch
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 100 g Basmati-Reis
  • Mehl
  • Olivenöl
  •  Salz
  •  Wasser
  •  Blüten zum Dekorieren

 

Zubereitung

Fischfilets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Mehl vorbereiten und mit etwas Olivenöl leicht anbraten, in der Pfanne ruhen lassen.

Paprika dünstenIn einer zweiten Pfanne die ganz fein gehackten Schalotten und SchalotenPaprika mit der Chilischote dünsten, danach die abgezogenen fein gehackten Tomaten dazu geben und vorsichtig weiter dünsten. Nun die Kokosmilch dazu gießen und alles 5 Minuten köcheln lassen. Alles in die Pfanne mit den leicht angebratenen Kabeljaufilets geben und mit dem fein gehackten Koriander und den zwei gepressten Knoblauchzehen 3 Minuten weiter köcheln lassen.

Tomaten, Zwiebel, Petersilie, PfefferDen Reis in etwas Öl dünsten, mit derselben Menge Wasser mit Salz zugedeckt langsam Kapuzinerkressekochen (nur 10 Minuten und  hiernach 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen). Den Reis in zwei mit Butter ausgestrichene Tassen geben und etwas andrücken, zum Servieren mittig auf einem Teller stürzen und den Pfanneninhalt dekorativ um den Reis verteilen und mit einer Blüte (Kapuzinerkresse, Rosenblätter, Veilchen, Gänseblümchen) schmücken. Ein wahrer Gaumenschmaus zum Candle-Light-Dinner.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

D, UK, DK, N, S, FIN, RUS, F, ES, Pl, CHN , UA