22. März 2019

Intelligenz-Test

Die Dreiecksfrage  Nr. 1ganz schön verwirrend

Wie viele Dreiecke erkennst du auf dem Bild unten?  

wieviele-dreiecke

 

 

Gib mir eine Antwort und ich nenne dir

deinen IQ (Intelligenzquotient)

 

 

 

Besser oder schlechter als 100?

Hast du 16 Dreiecke gefunden, bist du ganz schön clever. Das enspricht einem IQ  von 100 = Durchschnitt! Es sind aber mehr als 16 Dreiecke. Bei gefundenen 17-20 Dreiecken liegt der IQ bei etwa 110. Willst Du besser sein? Dann bitte, zeige es mir!

Das Ergebnis ist: siehe bitte hier


Dreiecksfrage Nr. 2

Wie viele Dreiecke erkennst du auf diesem Bild?  

Auch hier wieder: mit einem IQ von 100 sieht man 30 Dreiecke, erkennt man 40 Dreiecke, liegt der IQ bei 110. Aber es sind noch mehr! Das richtige Ergebnis steht hier.


 

Welcher Stern (und warum ?) gehört nicht in die Reihe ?

 

???   Welcher Stern tanzt aus der Reihe   ???

Zum Vergrößern auf einen Stern klicken.

 

Jeder 4. Leser ist nicht in der Lage, diese Aufgabe innerhalb von 40 Sekunden zu lösen.

Vorsicht, diese Aufgabe ist schwerer als man denkt. Man erkennt 5 nebeneinander liegende Sterne. Die Aufgabe ist es, den Stern zu benennen, der nicht zu den anderen passt. Eine ähnliche Aufgabe haben Harvardstudenten in 40 Sekunden gelöst. Immerhin: 40 Sekunden wurden benötigt !! Mit einer Stop-Uhr kann jeder Leser seine eigene Lösungszeit ermitteln.

 

Ergebnis steht    —->   hier

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

D, UK, DK, N, S, FIN, RUS, F, ES, Pl, CHN , UA