21. September 2019
News-Ticker

Glutenfreies Knäckebrot

Zutaten

  • 350 g Hirsemehl
  • 350 g Hirseflocken
  • 150 g Sonnenblumenkerne
  • 120 ml Öl
  • 400 ml Waser
  • 1 TL Salz

 

Zubereitung

Die Zutaten sind für 3 Backbleche vorgesehen.

 
Schritt 1
  
Diese Zutaten werden benötigtAlle Zutaten bereitstellen
 
Schritt 2

In die Schüssel Mehl, Flocken, Sonnenblumenkerne und Salz geben und einmal grob mit einem Löffel mischen

 
 
 
 
 
 
    
Schritt 3

Unter ständigem Rühren mit elektrischem Mixer (mit Knethaken versehen) warmes Wasser und Olivenöl zugeben, bis der Teig die richtige Konsistenz hat. Eventuell muss etwas mehr an Wasser oder Mehl zur Konsistenzverbesserung zugegeben werden. Dann bei mittlerer Stufe 5 Minuten kneten. Die Konsistenz des Teiges sollte eher fester als breiig sein, da man sonst Probleme beim Trocknen des Brotes bekommen kann. Auch wenn ein etwas fester Teig beim Glattrollen etwas mehr Kraft verlangt – es lohnt sich. Das rechte Bild ohne Knethaken zeigt in etwa die Konsistenz.

So sollte der Teig fertiggerührt aussehen
Der Teig ist fertiggerührt und bereit zum Verteilen auf die 3 Bleche
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 Schritt 4
Backofen auf 250°C Umluft einstellenBackofen einschalten, 250°C Umluft
 
 
 
 
 
 
 
 
Schritt 5
  
 Die Bilder zeigen die nächsten 4 Schritte
 

Die Backbleche jeweils mit einem Blatt Backpapier belegen. Den Teig mit einem Esslöffel darauf verteilen. Ich nehme pro Backblech 4 gehäufte EL., in jede Ecke einen Löffel Teig. Jedes Blech mit 2 Klarsichtfolien bedecken, die sich in der Blechmitte deutlich (5-10 cm) überlappen müssen. Mit einem Ein-Hand-Backform-Roller aus Silikon, Breite etwa 6,5 cm, nach und nach den Teig unter der Folie bis an die Ränder der Backbleche glatt rollen.

Schritt 6

Teig ist von Klarsichtfolie befreitDie Folie vorsichtig abnehmen und den Teig ohne zu festen Druck – das Backpapier sollte nicht durchgeschnitten werden –  mit einem Pizza-Roller in einigermaßen gleich große Stücke schneiden. Bewährt hat sich folgendes Vorgehen: 3 Längsschnitte und 5 Querschnitte.

 
 
 
Der Teig wird nun mit einem Pizzaroller durch 3 Längsschnite und 5 Querschnitte aufgeteilt. Andere Aufteilungen sind slbstverständlich auch möglich. Meine Aufteilung hat sich allerdings bewährt.
 
 
  
Schritt 7

Hier sieht man die nicht ganz vollständig ausgezogenen Schnittlinien
 
Jetzt geht es um das Vervollständigen der Schnittlinien. Der Pizzaroller erfasst an den Blechenden nicht das Ende des Teiges, daher muss hier mit einem spitzen Messer nachgearbeitet werden.
   
Schnittlinie wird mit spitzem Messer vervollständigt

Auf dem linken Bild ist die unvollständige Schnittlinie gut zu erkennen. Die Verlängerung, bzw. Vervollständigung ist sehr wichtig, da es sonst beim Entnehmen des Brotes Schwierigkeiten gibt, die einzelnen Brotscheib  en zu trennen.

Schritt 8

Backofen ist fertig zur Aufnahme der mit Knäckebrot-Teig belegten Blechebelegten Die Backbleche in den auf 250°C Umluft vorgeheizten Ofen geben und nach 10 Minuten die Temperatur auf 160° C reduzieren. Nach weiteren 30 Minuten die Festigkeit des Teiges mit einer Gabel testen. Die Temperatur weiter auf 120°C erniedrigen und ab und zu die Härte des Brotes kontrollieren. Je nach Teigkonsistenz dauert es jetzt noch etwa 10 bis 30 Minuten. Das Brot ist fertig, wenn man mit der Gabelspitze das Brot als “hart” getestet hat.

Schritt 9

fertig gebackenes BrotDie Bleche mit Küchenhandschuhen  entnehmen und das Brot mit dem Backpapier auf eine Arbeitsplatte legen. Ich lasse das Backpapier mit dem noch sehr heißen Brot einfach auf die Arbeitsfläche rutschen.

 

Schritt 10

Hirse-Knäcke in der AufbewahrungsschachtelNach etwa 30 Minuten ist das Brot soweit abgekühlt, dass es problemlos Stück für Stück entnommen und gleich in eine größere Schachtel sortiert werden kann. Ist sofort zum Verzehr geeignet, bleibt sicherlich bei trockener Lagerung 3-4 Wochen knackig frisch.

GrößenvergleichDas Bild soll die Größe des gebackenen Hirseknäckebrotes im Vergleich zum Hühnerei demonstrieren.

 
 
 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




D, UK, DK, N, S, FIN, RUS, F, ES, Pl, CHN , UA