21. Oktober 2019
News-Ticker

Spaghetti spezial

Zutaten

  • 500 g SpaghettiSpargetti-Gericht
  • 1 L Hühnerbrühe      
  • 1 Soloknoblauch    
  • 100 g geklärte Butter
  • 500 g gegarte Kaktusblätter
  • 50 g Mehl  250 ml        Sahne        
  • etwas Salz
  • 50 g Zwiebeln    
  • etwas Manchego, gerieb.
  • 1 EL Peruanischer (rosa) Pfeffer     
  • 3 Chili-Schoten
  • etwas Koriander, frisch

 

Zubereitung

Demein kleines Chilibäumchenn Chinesischen Knoblauch (Soloknoblauch – eigene Ernte)  und die Zwiebelwürfel mit der Hälfte der geklärten Butter (eigenes GHEE) anschwitzen, Soloknoblauch, Chinesischer Knoblauchdie klein geschnittenen Streifen der Opuntienblätter und die Hälfte der Hühnerbrühe und klein gehakte Chilischoten hinzug geben und aufkochen. Mit einem Pürierstab die Zutaten sehr fein zerkleinern und durch ein Haarsieb streichen. In einem Topf die restliche Butter schmelzen, mit Mehl Peruanischer Pfeffer (Schinus molle)bestäuben und die passierte Sauce zugeben und gut durchkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der restlichen Sahne verfeinern. Die fertige Sauce sollte eine cremige H O T    C H I L I   !!Konsistenz aufweisen. Die gegarten Spaghetti (am besten al dente – noch bissfest) in eine vorgewärmte Porzellanschüssel geben und die heiße Sauce unter die Spaghetti heben, mit dem Rosa Pfeffer (eigene Ernte im meinem Garten) garnieren und  sofort servieren!

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




D, UK, DK, N, S, FIN, RUS, F, ES, Pl, CHN , UA