24. August 2019
News-Ticker

Rosinenstuten

Zutaten

  • 25 g                     Frischhefe
  • 400 g                  Weizenmehl Type 405
  • 150 g                   Sultaninen
  • 1                           Eigelb
  • 1                           Ei(er)
  • 150 g                   Rohrzucker
  • 150 g                   Magerquark
  • 1 TL                     Salz
  • 50 g                     Schokolade, backfest
  • 75 g                     Butter
  • 2 Fläschchen    Zitronenaroma

 

Zubereitung

RosinenbrotIn eine Rührschüssel Mehl, Eigelb, Rohrzucker, Quark, Salz, zerlassene Butter und Backaroma geben. Die in 40 °C warmem Wasser (etwa 50 ml) mit einer Prise Zucker aufgelöste frische Hefe in die Rührschüssel geben und mit einem Handmixer mit 2 Knethaken bei langsamer Geschwindigkeit vermischen. Nach und nach soviel warmes Wasser zugeben, bis der Teig eine geschmeidige Konsistenz hat. Die Geschwindigkeit der Knethaken langsam steigern und bei mittlerer Geschwindigkeit 5 Minuten glatt rühren. Nun die Schokoladenstücke und die Sultaninen bei drehenden Knethaken nach und nach unterlaufen lassen. Mit langsamer Umdrehung etwa 1 Minute weiter kneten, bis der Teig nicht mehr an der Innenwand der Rührschüssel kleben bleibt. Den Teig etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Nach der Ruhezeit den Teig auf einer bemehlten Fläche rundwirken, danach langstoßen und in eine Sonntagsstuten, Oberfläche mit Hühnereiweiß "glasiert"gefettete oder mit Backpapier ausgeschlagene Brotbackform legen und mit dem verquirlten Ei bestreichen. Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Den Teig gehen lassen, bis er sich auf etwa das Doppelte vergrößert hat. Die Oberfläche des Teiges mit einem scharfen Messer anritzen und die Kastenform in den vorgeheizten Ofen 2. Schiene von unten auf den Rost stellen. Die Temperatur auf 180 °C reduzieren und 30 Minuten backen. Den fertigen Stuten aus dem Ofen nehmen, 20 Minuten in der Backform ruhen lassen, anschließend auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Mit Butter und selbstgemachter Ingwer-Konfitüre, ein Sonntagsschmaus.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


D, UK, DK, N, S, FIN, RUS, F, ES, Pl, CHN , UA